Adam ein Polygamist

 

Brigham Young, der zweite Präsident der Mormonenkirche, erklärte:

 

„Nun hört es, O Bewohner der Erde, Jude und Nichtjude, Heiliger und Sünder! Als UNSER VATER ADAM in den Garten Eden kam, kam er dorthin mit einem celestialen Körper, und er brachte Eva, EINE SEINER FRAUEN, MIT.“ (Journal of Discourses, Bd. 1, S. 50)

 

Einige aus dem Mormonenvolk glaubten, dass die Lehre, dass Adam ein Polygamist wäre, eigentlich ihren Ursprung bei Joseph Smith hatte. In einer Predigt, die 1885 im Tabernakel gegeben wurde, erklärte H. W. Naisbitt: „…Man sagt, dass Joseph Smith, der Prophet, lehrte, dass Adam ZWEI FRAUEN hatte.“ (Journal of Discourses, Bd. 26, Seite 115)

weiter

Das Thema Vielehe wird bei den Mormonen tabuisiert, obwohl sie bis Anfang des 20. Jahrhunderts zur zentralen Lehre der Mormonenkirche gehörte.
Insgesamt waren schon 10 Besucher (61 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=